drupa 2024: HP Large Format zeigt Latex-Innovationen

HP Inc. (NYSE: HPQ) zeigt auf der drupa 2024 seine Produkt-Innovationen seines Großformatportfolios. Das Drucker-Portfolio und die Innovationen setzen die HP Vision um, die Welt durch Design zu verändern.Gemeinsam das Business verändern
Mit der HP Latex-Technologie können Unternehmen auf praktisch jedem Substrat drucken, um Beschilderungen, Fahrzeugfolien, dekorative Anwendungen, Innenraumgestaltung, Aufkleber, Poster und eine Reihe weiterer Produkte zu erstellen. Die HP Großformat-Produktportfolios bieten eine extrem hohe Qualität. Druckdienstleister (PSPs) können so ihre Umsätze mit den verschiedenen Lösungen steigern. Insbesondere die HP Latex-Produktreihe steht für eine Reihe von Produktivitätsvorteile. "Mit der HP Latex 2700 sind wir in der Lage, unseren Kunden eine besonders hohe Qualität im Bereich der selbstklebenden Folien für Anwendungen wie Messe- und Ladenbau oder Innenarchitektur zu bieten. Außerdem müssen die Farben brillant und die Folien selbst robust sein", erklärt Roland Niggemeyer, geschäftsführender Gesellschafter, Niggemeyer Pro Imaging. "Mit dem HP Latex 2700 können wir neue Aufträge gewinnen und unseren Kundenstamm erweitern." Darüber hinaus profitieren Kunden weltweit von den Vorteilen des HP Portfolios, zum Beispiel: 
• Andretti (US): Auf der Dscoop setzte die amerikanische Motorsportorganisation Andretti die HP Latex-Technologie ein, um ihren charakteristischen Rennwagen - das Gainbridge Show Car mit der Startnummer 26 - zu bekleben. Dabei zeigte das Unternehmen, wie es die HP Drucker einsetzt, um sicherzustellen, dass jedes Fahrzeug startbereit für das Rennen ist.
• PressOn (UK): Nick Hollis, ehemaliger HP Manager, rudert im Rahmen der strapaziösen 721 Challenge allein über den Atlantik, um auf den Klimawandel aufmerksam zu machen. PressOn verwendete einen HP Latex R2000 und einen HP Latex 3600 Drucker, um spezielle Aufkleber zu produzieren, die das Boot, in dem Nick rudert, mit den Logos und Namen der verschiedenen Unterstützer versehen.
• Signarama Tuggerah (APJ): Central Coast, ein australischer Druckdienstleister steigerte seinen Umsatz seit der Installation des HP Latex 800W um 25 Prozent und erzielte ein beeindruckendes Geschäftswachstum. Das Unternehmen verfügt über einen kreativen Vorsprung und druckt auf umweltfreundlichen Substraten, was eine schnelle und außergewöhnlich hochwertige Ausgabe ermöglicht.
Das HP Latex-Portfolio bietet Druckdienstleistern außerdem Zugang zu einer Reihe von Tools, Experten und Erkenntnissen, die sie bei der Entwicklung und Bereitstellung von Innovationen unterstützen. Sie verändern die Welt durch Design, machen die Umwelt zukunftssicher und gestalten die Städte der Zukunft. Dabei kann es sich um lokale Druckunternehmen handeln, die ihren Gemeinden durch die Gestaltung neuer und optisch ansprechender Tapeten für Krankenhäuser oder Beschilderungen in unseren Straßen dienen. Aber auch Marken, die mit innovativen Anwendungen Veränderungen herbeiführen wollen, profitieren davon. Allen gemein: HP arbeitet daran, die Umwelt zu verbessern.
HP entwickelt fortschrittliche Lösungen, um die Produktivität zu steigern, die Zusammenarbeit zu erleichtern und Arbeitsabläufe auf einfache und intuitive Weise zu optimieren. HP konzentriert sich auch weiterhin darauf, dass Druckdienstleister produktiver arbeiten und ihr Geschäft ausbauen. Die Professional Print Service Plans von HP spielen bei diesem gemeinsamen Ziel eine entscheidende Rolle. Sie eröffnen Druckdienstleistern neue Geschäftsmodelle, die Dienstleistungen, Lösungen und Innovationen kombinieren und so die Produktionsabläufe optimieren. So haben die Abonnenten der Professional Print Service Plans beispielsweise Zugang zu Premium-Lösungen wie den HP Design- und eCommerce-Plattformen oder den HP Live Production-Lösungen, die über die HP Print OS Suite verfügbar sind. Für HP muss das Design großformatiger Anwendungen schnell, einfach und intuitiv sein und sich in den Workflow des Kunden integrieren lassen.
"Wir stellen die Bedürfnisse unserer Kunden in den Vordergrund und entwickeln unsere Innovationen kontinuierlich weiter - von der einfachen Designerstellung und Visualisierung über die nahtlose Auftragsannahme und -abwicklung bis hin zur schnellen Integration in die heute beliebtesten eCommerce-Plattformen. Durch verbesserte Effizienz und kürzere Markteinführungszeiten mit Web-to-Print-Softwarelösungen setzt HP neue Maßstäbe in der Druckindustrie. Professional Print Service Plans ermöglichen es unseren Kunden, flexibler zu sein, die Betriebszeit zu maximieren und über HP Learn Zugang zu Tools zum Wissensaustausch zu erhalten", so Daniel Martinez, General Manager, Large Format Business, HP.
"In diesem Sinne freuen wir uns darauf, Branchenexperten, Analysten und potenzielle Kunden auf der Drupa zu begrüßen, um die transformative Kraft des Drucks mit unseren innovativen HP Großformatprodukten und -lösungen zu diskutieren und zu präsentieren", so Daniel Martinez abschließend.
Zum Wohlergehen des Ökosystems der Druckindustrie beitragen
Die neue Generation der HP Latex-Tinten verfügt über eine höhere Anzahl an Innovationen als ihr Vorgänger. Die HP Latex-Produkte gehen in Sachen Nachhaltigkeit einen Schritt weiter: Sie haben eine Reihe von Umweltzertifizierungen erhalten, die das Engagement von HP und seinen Beitrag zum Wohlergehen von Mitarbeitern, Kunden und Unternehmen unterstreichen. Mit einem ganzheitlichen Ansatz sorgt HP mit jeder neuen Generation der HP Latex-Drucksysteme für höhere Nachhaltigkeit im Großformatdruck. Das Ergebnis: HP ist führend bei der Anzahl an umweltzertifizierten Technologien. Dazu gehören die Greenguard Gold1, die UL ECOLOGO Zertifizierung2 und die EPEAT Registrierung3.
Die neuesten HP Latex-Tinten wurden entwickelt, um die mit anderen Tintentypen verbundenen Gefahren zu vermeiden und gleichzeitig eine hohe Druckqualität zu gewährleisten. Die HP Latex-Tinten ermöglichen ein angenehmeres Arbeitsumfeld für die Bediener und produzieren geruchsneutrale Drucke4 für die Innenanzeige in sensiblen Umgebungen wie Krankenhäusern und Schulen.
HP Latex-Tinte wird in einer Produktionsstätte hergestellt und verwendet zurückgewonnenes Wasser, das mehrere Reinigungsstufen durchlaufen hat. Der Reinheitsgrad des Wassers ist vergleichbar oder höher als der von herkömmlichem Leitungswasser und gewährleistet, dass HP Tinten liefert, die keine Kompromisse bei der hervorragenden Qualität und Leistung eingehen. Die neueste Generation von HP Latex-Tinten enthält keine gefährlichen Luftschadstoffe (HAPs)5 und vermeidet jegliche problematische reaktive Monomerchemie.