Limego nimmt als erster Druckdienstleister weltweit eine HP Indigo 120K in Betrieb

Als erster Druckdienstleister weltweit hat die Gelsenkirchner Limego GmbH einen HP Indigo 120K Drucker in Betrieb genommen. Limego produziert mit der HP Indigo 120K vor allem Akzidenzdrucke wie Visitenkarten, Geschäftsberichte oder Kalender. Limego expandiert in diesem Bereich kontinuierlich und entschied sich, die HP Indigo 120K als Backup zu installieren. Momentan läuft der Drucker noch in der Beta-Phase, ab September wird die Maschine im Normalbetrieb eingesetzt."Wir sind bereits seit vielen Jahren HP Partner und setzen die HP Indigo Drucker ein - die Qualität und Geschwindigkeit überzeugt uns seitdem. Die HP Indigo 120K ist eine erstklassige Weiterentwicklung der HP Indigo 100K - vor allem in punkto Geschwindigkeit und Flexibilität", so Dirk Reinhardt, Prokurist, Limego. "Natürlich sind wir auch stolz darauf, als erster Druckdienstleister weltweit die HP Indigo 120K einzusetzen."
Der Druck- und Mediendienstleiser Limego verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung. Als Full-Service-Anbieter wickelt Limego den kompletten Prozess von der Beratung bis hin zur Veredelung der Druckprodukte für seine Kunden ab. Die HP Indigo 120K ergänzt nicht nur perfekt das bisherige Limego Portfolio, sondern der Druckdienstleister sieht den Drucker laut eigener Aussage als eine "Investition in die Zukunft", die auch die Lücke zum Offset-Druck schließt.
"Man muss in dieser Branche technisch immer auf dem neuesten Stand sein - nur so lässt sich eine breite Palette unterschiedlicher Produkte anbieten. Kunden verlangen eine hohe Qualität, möchten ihre Aufträge aber auch schnell erhalten. Unser Inhaber hat ein gutes Gespür für Investitionen, sodass wir hier immer Zugang zu neuen Technologien haben. Mit der HP Indigo 120K setzen wir einen weiteren Meilenstein in der Industrie", so Reinhardt weiter. 
Die HP Indigo 120K überzeugt mit Best-in-Class Produktivität und hohen Geschwindigkeiten. So kann sie bis zu 6.000 Bögen pro Stunde drucken. Automatisierte Prozesse sorgen nicht nur für hohe Druckvolumina, sondern auch für eine einfachere Bedienung - gerade in Zeiten des Fachkräftemangels eine deutliche Erleichterung für Druckdienstleister. Die HP Indigo 120K kann die Produktivität signifikant erhöhen, senkt aber gleichzeitig die Produktionskosten - für Druckdienstleister wie Limego eine Win-Win-Situation.